Startseite
    sep11
    jun11
    mai11
    apr11
    mär11
    feb11
    jan11
    dez10
    nov10
    okt10
    sep10
    aug10
    jul10
    jun10
    mai10
    apr10
    mär10
    feb10
    jan10
    dez09
    nov09
    noch früher als nov09 :b
    wieder rausgekramt
    meine tapes :)
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    sweetinsanity
    - mehr Freunde




  Links
   allwissendes indiepedia




  Letztes Feedback
   13.12.12 15:34
       22.12.12 15:14
   
   24.12.12 23:21
   
   3.02.17 14:01
   
Viele Frauen sind von de
   2.09.17 16:02
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 16:14
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe



http://myblog.de/presents.2-uhr-langeweile

Gratis bloggen bei
myblog.de





greatest 11

mit elf habe ich mein erstes album gekauft.
blink-182's blink-182
eigentlich hauptsächlich wegen dem titel always, der zu dem passte, was ich bis dahin gehört hatte.
und damit hat alles angefangen.
weitere bands kamen dazu, franz ferdinand, sum41, simple plan und the kooks vorerst - und natürlich weitere blink-alben.

vielleicht ist das nicht unbedingt die anspruchsvollste musik aller zeiten, aber das will sie ja auch gar nicht.
es ist spaßmusik, tanzmusik, musik zum durchdrehen. sie hebt die stimmung - es ist so etwas wie musikfastfood.
obwohl das letzte blink-182 album und chuck schon anspruchsvoller waren und franz ferdinand und die kooks nicht unbedingt platt sind, aber beide wollen glaube ich nicht wirklich leben verändern, sondern einfach tanzmusik und wohlfühlmusik machen.

genau das, was zu mir als elfjährige passte.
ich sehne mich nach dieser zeit, alles war so viel einfacher.
diese einfachheit wollte ich auf tape aufnehmen - musik, die weiß, dass sie nicht alles ist, aber verdammt viel spaß daran hat.

denke, du kannst die playlist einfach so anhören, weiß nicht, was ich groß zu den einzelnen liedern sagen sollte, weil es ausnahmsweise keine tiefere bedeutung hatte, dass an bestimmter stelle ausgerechnet DAS lied kommt. außer vielleicht always - schon erklärt - und grow up am ende - erklärt sich von selbst.
wegen warner vs youtube sind in der playlist viele liveversionen und cover , die so auf dem tape nicht sind, nur der opener ist live (allerdings, das online songs cover ist echt gut :D)
ich hab aufgenommen wie damals mit 12 oder so, einfach das lied genommen, das grade gut passte (hab nur mehr geplant, damit kein lied auf der einen seite halb und auf der anderen seite der rest drauf ist).
mich einfach ausgelebt.

ich wünsche dir viel spaß.
fühl dich mal wieder unbeschwert

16.12.10 12:55
 


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Rainer / Website (16.12.10 13:02)
bei mir gibt es auch Musik zu hören

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung