Startseite
    sep11
    jun11
    mai11
    apr11
    mär11
    feb11
    jan11
    dez10
    nov10
    okt10
    sep10
    aug10
    jul10
    jun10
    mai10
    apr10
    mär10
    feb10
    jan10
    dez09
    nov09
    noch früher als nov09 :b
    wieder rausgekramt
    meine tapes :)
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Freunde
    sweetinsanity
    - mehr Freunde




  Links
   allwissendes indiepedia




  Letztes Feedback
   13.12.12 15:34
       22.12.12 15:14
   
   24.12.12 23:21
   
   3.02.17 14:01
   
Viele Frauen sind von de
   2.09.17 16:02
    Bfhuwe fwbihfwei wbfeihf
   2.09.17 16:14
    Uhwefwi ufhweifhw wnfjwe



http://myblog.de/presents.2-uhr-langeweile

Gratis bloggen bei
myblog.de





verschwende dich nicht an heiße luft und schlechte energie

viele menschen sind unzufrieden mit sich selbst.
beispielsweise welche die sehen, dass sie zu dick sind, glauben, alle lästerten über sie. inwieweit das wahr ist, lasse ich mal beiseite. man denkt, dass diese menschen in bezug auf ihr selbstbewusstsein am boden wären. doch damit jemand über einen lästern kann, heißt das doch noch immer, dass man beachtet wird, anstatt dass man ein bloßes nichts ist - man glaubt noch an die eigene bedeutung für andere, wenn auch im negativen sinn.

generell wirkt es arrogant, dieses werten über die weise, wie andere ihr leben leben. es mutet an, dass diese leute genauso wenig wissen, wie sie ihr dasein genau verbringen sollten, weil auch über sie gelästert wird.
irgendwo habe ich ein interview mit jemandem gelesen (könnte august diehl sein??), der meinte, die größte beleidigung sei es schließlich, wenn jemand einfach annimmt, einen zu kennen.
er glaubt, deine fassade aufgedeckt zu haben. weiter zu sein, als deine freunde.
wie gesagt glaube ich, dass auch die nur einen groben entwurf haben, von dem, was du bist. nach außen zeigst. glaubst. wie willst du dich selbst präsentieren, wenn du nicht weißt, wer das ist? august diehl (diesmal wirklich :D) meinte: "wir reden ja immer von persönlichkeit. persönlichkeit kommt von persona. persona ist die Maske. wenn jemand eine starke persönlichkeit hat, heißt das also nichts anderes, als dass er ein sehr starkes kostüm für sich gefunden hat." du weißt maximal, was du repräsentierst oder zu repräsentieren vesuchst. du kennst vielleicht dein kostüm, weißt aber nicht, was darin steckt.
es zeugt von arroganz, so über andere urteilen zu wollen, als wüsste man, was gut für sie ist. eigene maßstäbe mit den seinen gleichzusetzen heißt ja letztendlich nichts anderes, als dass man so von ihnen überzeugt ist, dass sie für alle zu gelten haben.
es zeigt, wie wenig man als mensch aufnehmen kann, dass man menschen immer in gut und schlecht, nett und dumm, cool und uncool teilt und darin glaubt, den völligen überlick zu haben. und es gibt niemanden, der sich davon freimachen kann, über andere zu urteilen, weil das einen menschen traurigerweise auch teils ausmacht.

zu etwas anderem, ich bin abgeschweift
mir ist gerade dieser spruch eingefallen, dass niemand einen lieben kann, wenn man sich nicht selbst liebt.
es gibt genügend leute, die dem widerpsrechen würden, weil sie vielleicht durch einen geliebten aus ihrer trauer errettet wurden, in der sie mit sich selbst nichts anzufangen wussten.
trotzdem beinhaltet der spruch auch wahrheit, weil der verzweifelte für eine solche beziehung immer noch die liebe des anderen zulassen musste, was heißt, dass er sie zu verdienen glaubt (oder eine verdrehte moral hat und dem anderen niemand gleichwertigen gönnt, wovon ich mal nicht ausgehen will.) und darin immer noch einen funken selbstliebe übrig haben muss (oder den anderen nicht liebt. gut, es ist doch möglich.).

die liebe in einer beziehung ist also die liebe zu jemand anderem, die aus einer liebe zu sich selbst entstehen kann. auch, wenn das komisch klingt :b

7.3.11 19:03
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung